Tibatek Spundwandleiter

Tibatek Spundwandleiter

Leitern oder Gerüste sind heute der Standard, wenn es an der Baustelle in die Höhe geht und die Arbeitssicherheit gewährleistet sein soll. Oft ist es aber heute noch üblich, dass es in die Baugruben mit provisorischen Eigenkonstruktionen abwärts geht, welche nicht den geltenden gesetzlichen Regularien entsprechen und eine deutlich erhöhte Unfallgefahr für Ihre Mitarbeiter darstellen. Ein Abstieg mit einer herkömmlichen Leiter ab einem Höhenunterschied von 5,00 m ist ohne Fallschutz oder Rückenschutzkorb laut DGUV-Vorschrift 38 nicht zulässig.

Die Tibatek GmbH hat eine Spundwandleiter mit Rückenschutz entwickelt, mit der Tiefen bis zu 10,00 m problemlos erreicht werden können und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter bei Baugruben mit Spundwänden gewährleistet ist. Die Leiter entspricht den Normen DIN EN ISO 14122-4, DIN 18799-1 sowie DIN EN 131-2.

 

Details: 

  • ab 5,00m Tiefe nach DGUV erforderlich 
  • sicherer Abstieg in die Baugrube
  • passend für Spundwand- und Trägerbohlverbau 
  • variable Einstellung an alle Systeme 
  • kompatibel mit Tibatek Verbauleiter
  • variabel in der Länge (3,00m - 10,0m) 
  • Standardausführung (4,00m)
  • Verlängerungsstücke (1,00m)