Sie befinden sich hier: Werkzeuge > Mastfräse

Mastfräse

ALLU Mastfräse - die Systemlösung zur Deichsanierung

Die ALLU Mastfräse wurde speziell für den mobilen Einsatz bei Deichsanierungen konzipiert und gebaut. Sie dient der effektiven und effizienten Deichsanierung und ist durch ihre mobile Einsatzfähigkeit (in der Regel mit einem Bagger als Trägergerät) besonders für dieses teilweise unwegsame Gelände geeignet. Nach Ermittlung der Anforderungen an der Baustelle wie z. B. die erforderliche Schlitzbreiten, -tiefen und erforderliche Festigkeit  werden die verfahrenstechnischen Einbauparameter unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten festgelegt, um den Boden mit einem Beton-/Eternitgemisch zu stabilisieren.

 

Dafür werden in Breite und Tiefe definierte Schlitze in den Boden gefräst und gleichzeitig die Zuschlagstoffe inkl. Wasser eingearbeitet. Anschließend wird der sanierte Deichbereich mit wasserdurchlässigem (10 – 11) Vließ und Mutterboden abgedeckt (Bei geringerer Dichtschicht als bei herkömmlichen Verfahren wird eine Wasserdurchlässigkeit von 10 – 11 erreicht.

Die mobile Fräse wurde für den Anbau an einen 30 to Bagger konzipiert